Fachleistungen der Intensivpflege Kinder

Grundpflege

  • Hilfe bei der Mobilität, Körperpflege und Ernährung

Behandlungspflege

  • Wundversorgung, Medikamentengabe
  • Injektionen, Infusionstherapie
  • parenterale Ernährung, Magensonden/PEG-Versorgung
  • atemstimulierende sekretfördernde Maßnahmen

Intensiv– und Beatmungspflege

  • Intensivpflege und Pflege bei der Beatmung bis zu 24 Stunden, 7 Tage die Woche
  • Tracheostomaversorgung
  • Monitoringüberwachung
  • endotracheale Absaugung

Überleitungspflege

  • bei der erstmaligen Entlassung oder Rückkehr aus der Klinik nach abgeschlossener wiederholter stationärer Versorgung
<!--[if gte mso 10]>